Seelsorge

Sie kommen für ein Gespräch vorbei oder ich besuche Sie zuhause.
Ziel des Einzelgesprächs ist es, dass daraus Richtungsweisendes erwächst. Es soll etwas in Bewegung kommen. Sei das in einer akuten Krise, auf dem Sterbebett oder in Zukunft. Selbstbestimmung ist zentral: Sie sagen wohin die Reise geht. Im Endeffekt verfolgen Sie ihren Lebensweg mit trittfesten Schritten, brechen alte Muster auf oder schreiten in eine andere Wirklichkeit hinüber. Ich begleite Sie dabei, animiere zur Reflexion und setze Impulse. Auch helfe ich, Ungemach auszuhalten und Stille zu erleben. Richtpreis: 100.-/1 Std. oder 150.-/1.5 Std.

  • Sterbebegleitung,  Trauerprozess
  • Supervisionsgespräch
  • Beziehungsarbeit und Konfliktlösung
  • persönliche Neuorientierung
  • Patienten- und Bestattungsverfügung

Persönlicher und beruflicher Hintergrund
Persönlich bin ich vielschichtig, mehrsprachig* und kontaktfreudig unterwegs. Beruflich habe ich auf vielen Äckern gepflügt. Als studierte Theologin stehe ich vor einem evangelisch-reformierten Hintergrund und habe das Fenster zur interreligiösen Welt aufgestossen. Die gesammelten Erfahrungen prägten mich nicht nur, sondern tragen wesentlich dazu bei, andere Menschen verstehen und beraten zu können. Der eigentlichen Seelsorgetätigkeit kam ich als Gemeindepfarrerin und Spitalseelsorgerin nach. Ich leitete Kurse für Freiwillige, führte Bildungsveranstaltungen durch, beriet in Konfliktsituationen, stand Sinnsuchenden bei und begleitete Menschen auf ihrem letzten Lebensabschnitt. Ich vertrete einen systhemischen Ansatz.

*Französisch, Englisch, Spanisch, Polnisch

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.