die einheit streichel

die einheit streichel, es gibt sie … es gibt sie nicht
quantitativ gesprochen: nie genug davon
qualitativ geurteilt: immer tiefer immer besser
sie trifft dich oder sie trifft dich nicht

die einheit streichel schleicht um die ecke
sie kriecht am rücken hoch und an der kehle wieder runter
dann kreiselt sie auf dem bauch und schlendert zum grossen zeh
wenn du es magst, lässt du es geschehen

die einheit streichel ist unkäuflich, nur sehnsüchtigst erwartet
in einem salon mit anderen wartest du auf sie, bis sie dich einholt
sie kommt daher als hüllenloses gut und führt auch über wunde stellen
sie findet in dich hinein und lässt seelenblüten wachsen

die einheit streichel ist gefühlte nottat,
rüttelt im körperseelengehäuse stellen wach, die entschlafen sind
sie ist zärtlich manuelle gestik,
die unbefohlen über die haut wandert

die einheit streichel findet sich in keinem geschäftsbericht
aber da und dort auf intimitätsinseln
sie ist wortlos und braucht keinen hauch der sprache
dennoch spricht und antwortet sie bedeutungsvoll

die einheit streichel, es gibt sie oder es gibt sie eben nicht
quantitativ gesprochen: mehr mehr mehr davon
qualitativ geurteilt: je tiefer desto besser
sie trifft dich oder sie trifft dich nicht

23. februar 2010 dp

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.